Über uns.

Seit Mitte der 1950er Jahre ist das Volkshaus (Magarete Schütte-Lihotzky, 1948) fixer Bestandteil der Veranstaltungslandschaft in Graz.

War es zunächst zuvorderst das Zentrum des politischen und kulturellen Lebens der KPÖ, etablierte es sich in der jüngeren Vergangenheit immer mehr als offener Ort für Theater, Musik und linke Theorie & Debatte. Verschiedene kunstschaffende Institutionen haben hier bereits Platz gefunden und sind ganzjährige Mieter im Haus.

Es sind dies Institutionen aus dem Bereich Theater, Musik, Bildende Kunst und Kunstvermittlung. Zudem befinden sich die Büros und Veranstaltungsräumlichkeiten der KPÖ Graz und ihrer unterschiedlichen Gliederungen sowie das KPÖ-Bildungszentrum im Volkshaus Graz.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten in der Gesamtgröße von ca. 600 m2 für Konzerte, Theateraufführungen, Seminare, Kongresse, Vorträge, und Probearbeiten im Theater- u. Musikbereich zur Verfügung. Das Volkshaus ist mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar durch die Buslinie 53, 67 oder die Straßenbahnlinie 5. Vom Zentrum sind es ca. 10 Fahrradminuten oder 20 Gehminuten. Begrenzte Parkplätze sind ebenso vorhanden.

Bevorstehende Veranstaltungen

Über uns.

Seit Mitte der 1950er Jahre ist das Volkshaus (Magarete Schütte-Lihotzky, 1948) fixer Bestandteil der Veranstaltungslandschaft in Graz.

War es zunächst zuvorderst das Zentrum des politischen und kulturellen Lebens der KPÖ, etablierte es sich in der jüngeren Vergangenheit immer mehr als offener Ort für Theater, Musik und linke Theorie & Debatte. Verschiedene kunstschaffende Institutionen haben hier bereits Platz gefunden und sind ganzjährige Mieter im Haus.

Es sind dies Institutionen aus dem Bereich Theater, Musik, Bildende Kunst und Kunstvermittlung. Zudem befinden sich die Büros und Veranstaltungsräumlichkeiten der KPÖ Graz und ihrer unterschiedlichen Gliederungen sowie das KPÖ-Bildungszentrum im Volkshaus Graz.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten in der Gesamtgröße von ca. 600 mfür Konzerte, Theateraufführungen, Seminare, Kongresse, Vorträge, und Probearbeiten im Theater- u. Musikbereich zur Verfügung. Das Volkshaus ist mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar durch die Buslinie 53, 67 oder die Straßenbahnlinie 5. Vom Zentrum sind es ca. 10 Fahrradminuten oder 20 Gehminuten. Begrenzte Parkplätze sind ebenso vorhanden.

 

Unsere Räumlichkeiten

Maria Cäsar Saal

327m2

8 m Raumhöhe

Platz für bis zu 300 Personen sitzend oder 500 stehend

abdunkelbar

Bar im Foyer Bereich vorhanden

Barrierefrei (Treppenlift & Rollstuhl WC)

888€/p. Tag

Der große Saal im Volkshaus Graz ist ein schlicht gehaltener, rechteckiger Raum mit einer Gesamtgröße von 327 mund einer Raumhöhe von acht Metern. Er ist mit einem durchgehenden alten Parkettboden versehen. Der Saal bietet Raum für 300 Sitzplätze oder 500 Stehplätze, wobei er auch betischt – etwa für Tanzveranstaltungen – genutzt werden kann. Die Bühne ist mit flexiblen Elementen bis zu einer Größe von 40 m2 in unterschiedlichen Höhen beliebig positionierbar.

Neben einer generellen Saalbeleuchtung verfügt der große Saal auch über eine eigene Bühnenlichtausstattung. Im vorderen Bereich des Saales befindet sich eine Traversen-Konstruktion. Ergänzend dazu gibt es längsseitig  je 2 Montagemöglichkeiten für Beleuchtungskörper. Im hinteren Bereich des Saales bietet eine Galerie ebenfalls die Möglichkeit für technische Adaptionen. 24 Lichtkanäle können über ein Mischpult getrennt gesteuert werden. Entsprechende Starkstromanschlüsse sind vorhanden.

Im hinteren Bereich des Saales befindet sich eine Bühnengarderobe mit Toiletten und Duschen. Die Luftzufuhr erfolgt über ein eigenes, geräuscharmes Zu- u. Abluftsystem.

Dem großen Saal vorgelagert ist das Foyer mit dazugehörigem Stiegenaufgang, welcher den Besucher vom Haupteingang in das 1. Stockwerk bringt. Noch im Erdgeschoß in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang befinden sich eine dem großen Saal entsprechende Garderobe sowie die Toiletten. Darüberhinaus verfügt der 112 m2 große Raum auch über eine eigene Theke mit Wasseranschlüssen und Kühlmöglichkeiten.

Volkshaus Foyer

Kann eigenständig gebucht werden

Theke mit Wasseranschlüsse und Kühlmöglichkeit

Bildungszentrum

Eignet sich sowohl für Konferenzen und Vorträge als auch Feiern und Konzerte

100 m2 + 50 m2 Café Bereich

3 m Raumhöhe

Platz für bis zu 80 Personen sitzend oder 120 stehend

abdunkelbar

Bar im Foyer Bereich vorhanden

Barrierefrei (Rollstuhl WC)

490€/ p. Tag

Unmittelbar nach Gründung des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark begannen in den Räumlichkeiten des früheren Jugendzentrums “Explosiv” im Erdgeschoß des Nebentrakts im Volkshaus Graz umfassende Sanierungs- und Umbauarbeiten. am 1. Mai 2007 konnte das von Thomas Mooshammer geplante KPÖ-Bildungszentrum schließlich von Ernst Kaltenegger und Dietrich Kittner eröffnet werden. Herzstück des Bildungszentrums ist ein multifunktionaler Veranstaltungssaal in einer Gesamtgröße von rund 100 m2, der bestuhlt bis zu 80 Personen Platz bietet. Mit einer variabel aufbaubaren Bühne bis zu einer Gesamtfläche von 25m2, einer Lichttraverse (inklusive Leuchtkörper und Lichtmischpult), einer PA (BOSE Mark I), Beamer, Leinwand und weiterem technischen Equipment ausgestattet, lässt sich der Saal für Podiumsdiskussionen, Tagungen und Vorträge ebenso nützen, wie für Lesungen, Konzerte und Filmprojektionen. Dem Saal vorgelagert befindet sich ein rund 50m2 großer Café-bereich inklusive Theke und WC-Anlagen. Der gesamte Bereich ist barrierefrei und verfügt auch über ein Rollstuhl-WC. das KPÖ-Bildungszentrum wird wöchentlich bespielt – hier finden jährlich bis zu 60 Veranstaltungen statt.

• 327m2
• 8 m Raumhöhe
• Platz für bis zu 300 Personen sitzend oder 500 stehend
• abdunkelbar
• Bar im Foyer Bereich vorhanden
• Barrierefrei
(Treppenlift & Rollstuhl WC)
• 888€/p. Tag

Der große Saal im Volkshaus Graz ist ein schlicht gehaltener, rechteckiger Raum mit einer Gesamtgröße von 327 mund einer Raumhöhe von acht Metern. Er ist mit einem durchgehenden alten Parkettboden versehen. Der Saal bietet Raum für 300 Sitzplätze oder 500 Stehplätze, wobei er auch betischt – etwa für Tanzveranstaltungen – genutzt werden kann. Die Bühne ist mit flexiblen Elementen bis zu einer Größe von 40 m2 in unterschiedlichen Höhen beliebig positionierbar.

Neben einer generellen Saalbeleuchtung verfügt der große Saal auch über eine eigene Bühnenlichtausstattung. Im vorderen Bereich des Saales befindet sich eine Traversen-Konstruktion. Ergänzend dazu gibt es längsseitig  je 2 Montagemöglichkeiten für Beleuchtungskörper. Im hinteren Bereich des Saales bietet eine Galerie ebenfalls die Möglichkeit für technische Adaptionen. 24 Lichtkanäle können über ein Mischpult getrennt gesteuert werden. Entsprechende Starkstromanschlüsse sind vorhanden.

Im hinteren Bereich des Saales befindet sich eine Bühnengarderobe mit Toiletten und Duschen. Die Luftzufuhr erfolgt über ein eigenes, geräuscharmes Zu- u. Abluftsystem.

• Kann eigenständig gebucht werden.
• Theke mit Wasseranschlüsse und Kühlmöglichkeit

Dem großen Saal vorgelagert ist das Foyer mit dazugehörigem Stiegenaufgang, welcher den Besucher vom Haupteingang in das 1. Stockwerk bringt. Noch im Erdgeschoß in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang befinden sich eine dem großen Saal entsprechende Garderobe sowie die Toiletten. Darüberhinaus verfügt der 112 m2 große Raum auch über eine eigene Theke mit Wasseranschlüssen und Kühlmöglichkeiten.

• Eignet sich sowohl für Konferenzen und Vorträge als auch für Feiern und Konzerte
• 100 m+ 50 mCafé Bereich
• 3 m Raumhöhe
• Platz für bis zu 80 Personen sitzend oder 120 stehend
• abdunkelbar
• Bar im Foyer Bereich vorhanden
• Barrierefrei (Rollstuhl WC)
• 490€/ p. Tag

Unmittelbar nach Gründung des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark begannen in den Räumlichkeiten des früheren Jugendzentrums “Explosiv” im Erdgeschoß des Nebentrakts im Volkshaus Graz umfassende Sanierungs- und Umbauarbeiten. am 1. Mai 2007 konnte das von Thomas Mooshammer geplante KPÖ-Bildungszentrum schließlich von Ernst Kaltenegger und Dietrich Kittner eröffnet werden. Herzstück des Bildungszentrums ist ein multifunktionaler Veranstaltungssaal in einer Gesamtgröße von rund 100 m2, der bestuhlt bis zu 80 Personen Platz bietet. Mit einer variabel aufbaubaren Bühne bis zu einer Gesamtfläche von 25m2, einer Lichttraverse (inklusive Leuchtkörper und Lichtmischpult), einer PA (BOSE Mark I), Beamer, Leinwand und weiterem technischen Equipment ausgestattet, lässt sich der Saal für Podiumsdiskussionen, Tagungen und Vorträge ebenso nützen, wie für Lesungen, Konzerte und Filmprojektionen. Dem Saal vorgelagert befindet sich ein rund 50mgroßer Café-bereich inklusive Theke und WC-Anlagen. Der gesamte Bereich ist barrierefrei und verfügt auch über ein Rollstuhl-WC. das KPÖ-Bildungszentrum wird wöchentlich bespielt – hier finden jährlich bis zu 60 Veranstaltungen statt.

Erreiche uns hier.

Erreiche uns hier.

Ansprechperson

Kurt Bauer

Telefon

Festnetz: 0316 / 712 959
Mobil: 0664 / 2131 431

Adresse

Lagergasse 98a, 8020 Graz